Jugendförderverein FC Aar
Jugendförderverein FC Aar

Herzlich Willkommen auf der homepage des JFV FC Aar.

Spenden für Jonas

Famile Hagner hofft auf Spenden     

Unser Spieler Jonas Hagner ist vor 2 Jahren an einer sehr, sehr seltenen Krebsart erkrankt. Die Schulmedizin konnte nur bedingt helfen. Seine Familie setzt ihre Hoffnung nun auf eine neue Therapieform, die noch nicht von der Krankenkasse übernommen wird.

 

Aktion: "Du musst kämpfen!"

IBAN: DE 09 500502010200577549

BIC: HELADEF1822

Frankfurter Sparkasse

Verwendungszweck: Jonas Hagner + Ihre Adresse

D1-Jun: Sieg in Dillenburg

Finale als vereininternen Angelegenheit     

Trainer Kai Gottfried teilte seinen Gruppenliga-Kader in zwei Hallen-Teams auf, die beim D1-Turnier des SSC "Juno" Burg am Sa, 15.12.18, beide zu überzeugen wussten. Im Finale setzte sich letztlich die "Erste" (auf dem Foto in blauen Trikots) gegen die "Zweite" durch.

 

Im Turnier der D2-Teams am Folgetag wurde die eigentliche D2 Vierter. Freuen darf sich der FC Aar auf den Burger Nachwuchs der Jahrgänge 2008 und 2009. Die Burger E1 trat im Turnier der D2-Junioren an und wurde erst im Finale von den bis zu drei Jahren älteren Spielern der TSG Linden gestoppt.

D2-Jun: Guter Start in der Halle

FC Aar II wird Zweiter in Büblingshausen        

Das erste Hallenturnier für die D2 des JFV FC Aar stand am 01.12. in Wetzlar beim RSV Büblingshausen an. Die Vorrunde wurde in drei Gruppen mit jeweils 3 Mannschaften gespielt. Der Kaltstart gegen Büblingshausen 1 gelang mit einem 2:0-Sieg souverän. Im 2 Spiel gegen den TV Dornholzhausen konnte der Gruppensieg mit einem klaren 3:0 besiegelt werden. In der Goldrunde (Spiele um Platz 1,2,3) unterlag man knapp mit 0:1 der TSG Wieseck. Im zweiten Spiel gegen den JFV Stadtallendorf/Ostkreis konnte man sich die drei Punkte mit einem Sieg sichern. Nach den Spielen der Goldrunde hatten alle drei Mannschaften Punktegleichstand. Im direkten Vergleich unterlag der JFV Stadtallendorf / Ostkreis der TSG Wieseck und dem JfV FC Aar, die beide Torgleichheit vorwiesen. Das darauffolgende Elfmeterschießen konnte die TSG Wieseck für sich entscheiden.

A-Jun: Pokalsieger

FC Aar - TSV Steinbach 6:0           

Unsere älteste Mannschaft kontert den Gegner eiskalt aus und verteidigt damit den Kreispokal.

 

Die Endspiele der D- bis A-Junioren fanden erstmals zentral an einem Tag statt. Auf dem neuen Kunstrasen in Eisemroth.

B-Jun: Sieg im Spitzenspiel

B-Jugend Gruppenliga Gießen/Marburg:       JFV FC Aar - TSV Lang-Göns 4:0

 

Bei böigem Wind und fast eisigen Temperaturen schlug unser Team am 18.11. den ärgster Verfolger aus Lang-Göns unerwartet deutlich, aber nicht unverdient mit 4:0 und marschiert als Tabellenführer weiter Richtung Verbandsliga.

 

Lebenszeichen in der Hessenliga

C-Junioren siegen zum Rückenrundenauftakt gegen BG Frankfurt

IDer Weg zum rettenden Ufer, einem Nichtabstiegsplatz, ist weit, aber nun nicht mehr unerreichbar. So oder so belohnt sich unser Team mit diesem zweiten "Dreier" für eine beachtliche Saison in Hessens höchster Liga.

D1 - Kreispokalsieger

Team von Kai Gottfried setzt sich klar durch

Im Endspiel in Donsbach wird die D1 der JSG Westerwald mit 7:0 bezwungen.

 

Damit hat unsere D1 in dieser Saison drei Titel eingefahren:

- Gruppenligameisterschaft

- Winterpokalsieg

- Kreispokalsieg.

 

Glüchwunsch - tolle Saison!

D1 - erfolgreich beim Hessencup

Siege gegen Frankfurt und Wehen

Auf der wunderschönen neu gestalteten Sportanlage in Erlensee wurde der Hessencup 2018 ausgetragen. Mit dabei der FC Aar mit der D1.
In der Gruppenphase warteten keine geringeren Gegner wie Eintracht Frankfurt, Wehen Wiesbaden und der KSV Baunatal.
In einem ausgelichenen Spiel auf Augenhöhe wurde im ersten Spiel der KSV Baunatal mit 1:0 besiegt.  Gegen die Eintracht aus Frankfurt
gelang den Aaren Jungs ein völlig verdienter 2:0 Sieg. Gegen den Wehen Wiesbaden reichte dem FC Aar schließlich ein 0:0 um als Gruppensieger
in der Meisterrunde teilzunehmen. Nachdem die Vorrundenspiele auf wunderschönen neuen Kunstrasen stattfanden, wurden die Spiele in der
Meisterrunde auf schwer bespielbaren Naturrasen ausgetragen. Mit dieser Umstellung kamen die Vertreter des Dillkreises nicht zurecht,
aber der FC Aar schloss die hervorragende Runde mit einem achten Platz des Hessencups ab und belohnte sich mit diesem Achtungserfolg.
Übringes gelang es nur dem FC Aar den späteren Gewinner KSV Baunatalt des Hessencups zu besiegen.

C1 - Pokalsieger!

C2 steigt auf!

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Verbandsliga Nord hat die C1 des JFV FC Aar auch den Kreispokal gewonnen. Im Endspiel konnte die JSG Driedorf/Beilstein mit 6:0 besiegt werden. 

 

Unsere C2 setzt sich in den Relegationsspielen zur Gruppenliga mit zwei klaren Siegen gegen die JSG Oberes Ohmtal-Feldatal durch.

auf dem Foto sind zu sehen:
hintere Reihe: Trainer Stefan Glasauer, Oguzhan Aysel, Max Grimm, Paul Kilian, Tom-Justin Schubert, Yannick Freischlad, Lara Martin, Eray Yilmaz, Felix Jost, Eren Lotz
vordere Reihe: Ben Kalbitzer, Pierre Mühl, Sören Fink, Jan-Lukas Späth, David Heuser, Tim Hörl

C1 - Aufstieg in die Hessenliga!

Nun ist es amtlich, Meisterschaft und Aufstieg sind nach einer überragenden Saison eingetütet. Glückwunsch an das komplette Meisterteam! Auf der Zielgeraden wurden noch der JFV Söhre mit 8:0 und der JFV Fulda mit 3:0 geschlagen.

auf dem Foto:
hintere Reihe von Links: Louis Celik, Max Grimm, Tim Hörl, Paul Kilian, Tom-Justin Schubert, Felix Jost, Chris-Bennet Schubert, Lara Martin, Eren Lotz, Eray Yilmaz, Noel Wirtz, Oguzhan Aysel
vordere Reihe: Pierre Mühl, Ben Kalbitzer, David Heuser, Jan-Lukas Späth, Sören Fink, Yannick Freischlad

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Jugendförderverein FC Aar | Impressum | Datenschutzerklärung